Adventsbasteln für groß und Klein

Selber kreativ sein – das können Groß und Klein am 7. Dezember, ab 15 Uhr in der Güterhalle.

Die Generationenhilfe Höchst lädt alle – Groß und Klein – am Freitag, 7. Dezember, ab 15 Uhr, zum Adventsbasteln in die Güterhalle Höchst ein. Basteln, schneiden, kleben: Unter sachkundiger Anleitung gelingt der Advents- und Weihnachtsschmuck aus Papier, Folie, Filz und anderen Materialien ganz leicht. Bastelmaterial kann mitgebracht werden, ist aber auch ausreichend vorhanden.
Das Café in der Güterhalle am Bahnhof ist geöffnet. Wer nicht basteln möchte, kann auch einfach nur zum Kaffeetrinken, Kuchen essen und Plauschen vorbeikommen.

Die Generationenhilfe Höchst will im kommenden Jahr mit einem Repair-Café starten, das dann regelmäßig in der Güterhalle stattfinden wird. Repair-Cafés sind ehrenamtliche Treffen, bei denen die Teilnehmenden alleine oder gemeinsam mit anderen ihre kaputten Dinge reparieren. Das Adventsbasteln ist der Auftakt fürs Repaircafé.